EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Medienmitteilungen 2005

08.11.2005Jahresversammlung der EDK: Mehr Bewegung an den Schulen
Aus Anlass des UNO-Jahres des Sports hat die EDK eine Erklärung zu Bewegungserziehung und Bewegungsförderung in der Schule verabschiedet. Ziel ist mehr Bewegung im Schulalltag, beim Sportunterricht selbst soll noch stärker in Qualität investiert werden.  weiter
23.09.2005Europäischer Sprachentag: Lancierung eines neuen Sprachenportfolios für die Volksschule
Am Europäischen Tag der Sprachen (26. September 2005) lanciert die Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren das Sprachenportfolio II für Kinder und Jugendliche. Sie stärkt damit ihre Strategie für einen besseren Sprachenunterricht in der Schweiz.  weiter
22.08.2005Empfehlungen zur Entgeltlichkeit von Berufs- und Laufbahnberatung
Die kantonalen Erziehungsdirektorinnen und -direktoren haben an ihrer Plenarversammlung vom 16. Juni 2005 Empfehlungen über die Entgeltlichkeit von Dienstleistungen der Berufsberatung verabschiedet.  weiter
14.07.2005Gesamtschweizerisches Dienstleistungszentrum für Berufsbildung, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung DBB
Die kantonalen Erziehungsdirektorinnen und -direktoren planen ein gemeinsames Dienstleistungszentrum Berufsbildung, Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung DBB. Dieses soll ab 2007 eine ganze Reihe von Dienstleistungen zentral für alle Kantone anbieten.  weiter
13.07.2005Deutsche Rechtschreibung verbindlich ab 1. August 2005
Die Schülerinnen und Schüler in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und Liechtenstein lernen seit 1998 die Rechtschreibung nach neuen Regeln. Der behördliche Entscheid für die Reform war 1996 gefällt worden.  weiter
16.06.2005Juni-Plenarversammlung der EDK: Erstmals nationale Leistungsmessungen nach der Matura
Die EDK wird zusammen mit dem Bund ab 2006 in einer landesweiten Untersuchung erstmals den Ausbildungsstand von jungen Studierenden nach bestandener Maturität überprüfen.  weiter
02.05.2005Kantonale Ergebnisse PISA 2003: Unterschiede und Übereinstimmungen
Zum ersten Mal wird in der Schweiz mit PISA 2003 ein Vergleich der Schülerleistungen zwischen 12 Kantonen und dem Fürstentum Liechtenstein möglich. In allen vier getesteten Bereichen über dem Schweizer Durchschnitt liegen die Kantone Freiburg, St. Gallen, Thurgau und Wallis.  weiter
03.03.2005Lehrerinnen- und Lehrerbildung: Hohe Anforderungen bei der Zulassung
An ihrer Plenarkonferenz vom 3. März 2005 in Bern hat sich die EDK in einem Zwischenentscheid dafür ausgesprochen, die Ausnahme-Zulassungen zum Lehrerinnen-/Lehrerstudium (Vorschule/Primarschule) ohne gymnasiale Matura beizubehalten, diese aber weiter zu vereinheitlichen.  weiter
12.01.2005Landesweite Untersuchung an den Gymnasien: Positive Bilanz für die neue Maturitätsausbildung
Eine landesweite Befragung von insgesamt rund 24'000 Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und Schulleitungen zeigt: die Gesamtbilanz für die neue Maturitätsausbildung fällt positiv aus.  weiter
 

Medienmitteilungen abonnieren