EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Tagesschulen

Betroffene Stufe(n): Kindergarten (Jahre 1-2)
Primarstufe (Jahre 3-8)
Sekundarstufe I 
Nationaler Kontext
Tagesschulen gehören wie Mittagstische zu den schulergänzenden Betreuungsmassnahmen bzw. Tagesstrukturen.

Die Interkantonale Vereinbarung über die Harmonisierung der obligatorischen Schule (HarmoS-Konkordat) sieht für die obligatorische Schule ein bedarfsgerechtes Angebot an Tagesstrukturen vor, dessen Benützung jedoch freiwillig bleibt und für die Erziehungsberechtigten grundsätzlich kostenpflichtig ist.

In der Kantonsumfrage wurden die Begriffe Tageskindergarten bzw. Tagesschule definiert als Schulen mit ganztägigen Betreuungsangeboten (inklusive Mittagsverpflegung) an mehreren Tagen pro Woche. 

1. Hauptergebnisse

Tageskindergärten und Tagesschulen im umfassenden Sinn (ganztägige Betreuungsangebote inklusive Mittagsverpflegung an mehreren Tagen pro Woche) sind in den Kantonen wenig verbreitet. In der Regel beschränkt sich das Angebot auf einige wenige Schulen pro Kanton. Einzig die Kantone AR, BE, BS, GE, GL und TI geben an, über ein grösseres Angebot an Tagesschulen zu verfügen.

2. Ergebnisse im Detail

Frage(n)Rohdaten
Wie viele Kindergärten / Schulen werden als Tagesschulen geführt? Tagesschulen:
Kindergarten / Jahre 1-2
Primarstufe / Jahre 3-8
Sekundarstufe I  
 

Mehr zum Thema