EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Medienmitteilung vom 13.6.2010

Appenzell Ausserrhoden sagt Nein zu HarmoS


Bern, 13. Juni 2010. Das Stimmvolk des Kantons Appenzell Ausserrhoden sagt Nein zu HarmoS.

Insgesamt haben mit dem heutigen Abstimmungssonntag 19 Kantone ihr Beitrittsverfahren zum HarmoS-Konkordat abgeschlossen; in diesen leben 81% der Schweizer Wohnbevölkerung. Zugestimmt haben bisher 12 Kantone; sie repräsentieren zusammen 67% der Bevölkerung. Sieben Kantone haben einen Beitritt abgelehnt. Sieben Kantone sind noch ausstehend.


Das HarmoS-Konkordat ist am 1. August 2009 nach dem Beitritt von 10 Kantonen in Kraft getreten. Die Umsetzungsfrist läuft – auch für später beitretende Kantone – am 31. Juli 2015 (also per Schuljahr 2015/2016) ab. Die Beitrittsverfahren in den Kantonen gehen weiter.

Es ist wichtig, dass sich alle Kantone zu HarmoS positionieren. Nach Ablauf der Umsetzungsfrist 2015/2016 wird zu beurteilen sein, wo die Kantone bei der Harmonisierung der obligatorischen Schule stehen.

Für weiterführende Einschätzungen siehe Medienmitteilung vom 27.9.2009

(Zahlen zur Bevölkerung: Ständige Wohnbevölkerung der Schweiz, Ende 2008, BFS)

Herausgeber:
Pressedienst Generalsekretariat EDK

 

Link


Kontakt (ab Montag)

Pressedienst
Generalsekretariat EDK
+41 (0)31 309 51 11