EDK CDIP CDPE CDEP
EDK CDIP CDPE CDEP

Medienmitteilungen 2010

07.12.2010PISA 2009: die Schweiz positioniert sich im Lesen besser als 2000
Die Schweiz liegt in PISA 2009 in allen drei Fachbereichen – Lesen, Mathematik und Naturwissenschaften – deutlich über dem OECD-Mittelwert.  weiter
11.11.2010Vorschläge für nationale Bildungsziele finden hohe Akzeptanz in Anhörung
Die EDK ist mit der Erarbeitung von nationalen Bildungszielen auf Kurs. Im März und Juni 2011 wird die Plenarversammlung der EDK über deren Freigabe entscheiden.  weiter
11.11.2010Die EDK zur Kulturbotschaft 2012–2015 des Bundes: Pflicht vor Kür
Die EDK fordert den Bund auf, in der Kulturbotschaft 2012–2015 angesichts der knappen Finanzmittel eine deutlichere Prioritätensetzung vorzunehmen. Der Bund muss in erster Linie die Finanzierung der ihm gesetzlich obliegenden Aufgaben garantieren.  weiter
11.11.2010Verkürzter Weg zum Sekundarlehrdiplom für Primarlehrpersonen
Diplomierte Primarlehrerinnen und Primarlehrer können künftig im Rahmen eines gesamtschweizerisch anerkannten zweijährigen Master-Lehrgangs ein Lehrdiplom für die Sekundarstufe I erwerben. Ausbildungsinstitutionen können entsprechende Lehrgänge von der EDK anerkennen lassen.  weiter
26.09.2010Solothurn und Basel-Landschaft sagen Ja zu HarmoS
Das Stimmvolk der Kantons Solothurn und das Stimmvolk des Kantons Basel-Landschaft sprechen sich für einen Beitritt zum HarmoS-Konkordat aus.  weiter
15.09.2010Sportförderungsgesetz des Bundes:Kritik an Version des Nationalrates
Die Vorgabe von Anzahl Lektionen und qualitativen Grundsätzen für den Sportunterricht an den Schulen obliegt nicht dem Bund. Die EDK kritisiert die vom Nationalrat in diesem Sinne abgeänderte Vorlage zum Sportförderungsgesetz.  weiter
24.06.2010Sonderpädagogik-Konkordat: Inkraftsetzung kann erfolgen
Der Kanton Basel-Stadt ist als 10. Kanton dem Sonderpädagogik-Konkordat beigetreten. Damit ist die notwendige Anzahl für die Inkraftsetzung dieses Konkordats erreicht. Der Vorstand der EDK wird im Herbst das Datum für das Inkrafttreten festlegen, voraussichtlich wird das der 1. Januar 2011 sein. Nach Inkrafttreten gilt das Konkordat für die Kantone, die bereits ratifiziert haben.  weiter
24.06.2010Basel-Stadt tritt dem HarmoS-Konkordat bei
Der Grosse Rat des Kantons Basel-Stadt hat am 5. Mai 2010 einem Betritt zum HarmoS-Konkordat zugestimmt. Die Referendumsfrist ist am 23. Juni 2010 ungenutzt abgelaufen.  weiter
17.06.2010Isabelle Chassot: für weitere vier Jahre Präsidentin der EDK
Die kantonalen Erziehungsdirektorinnen und -direktoren haben an ihrer Plenarversammlung vom 17. Juni 2010 die Freiburger Staatsrätin Isabelle Chassot in ihrem Amt bestätigt und einstimmig für eine weitere Amtsperiode (2010-2014) zur Präsidentin der EDK gewählt.  weiter
13.06.2010Appenzell Ausserrhoden sagt Nein zu HarmoS
Das Stimmvolk des Kantons Appenzell Ausserrhoden sagt Nein zu HarmoS. Insgesamt haben mit dem heutigen Abstimmungssonntag 19 Kantone ihr Beitrittsverfahren zum HarmoS-Konkordat abgeschlossen; in diesen leben 81% der Schweizer Wohnbevölkerung. Zugestimmt haben bisher 12 Kantone; sie repräsentieren zusammen 67% der Bevölkerung. Sieben Kantone haben einen Beitritt abgelehnt. Sieben Kantone sind noch ausstehend.  weiter
27.05.2010Verbesserte Freizügigkeit bei den Höheren Fachschulen:
Konkordat geht in Vernehmlassung
Ein neues Konkordat zwischen den Kantonen soll im Bereich der Höheren Fachschulen die Freizügigkeit für die Studierenden verbessern, mehr Kostentransparenz bringen und den Vereinbarungskantonen ermöglichen, gewisse Vorgaben für die Anbieter zu machen.  weiter
19.04.2010Sportförderungsgesetz des Bundes:
Kritik an der Version der WBK-N
Die EDK kritisiert die Vorschläge, welche die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates (WBK-N) in die Diskussion um das Sportförderungsgesetz des Bundes einbringt. Diese sind nicht verfassungskonform. Der Bund hat keine Befugnis, den Umfang des Sportunterrichts oder qualitative Grundsätze festzulegen.
Die Vorlage des Bundesrates ans Parlament enthält diese Punkte hingegen nicht und wird von der EDK unterstützt.  weiter
07.03.2010Freiburg sagt Ja zu HarmoS
Das Stimmvolk des Kantons Freiburg sagt Ja zu HarmoS. Insgesamt haben mit dem heutigen Abstimmungssonntag 18 Kantone ihr Beitrittsverfahren zum HarmoS-Konkordat abgeschlossen; in diesen lebt 80% der Schweizer Wohnbevölkerung. Zugestimmt haben bisher 12 Kantone; sie repräsentieren zusammen 67% der Bevölkerung. Sechs Kantone haben einen Beitritt abgelehnt. Acht Kantone sind noch ausstehend.  weiter
04.02.2010Bildungsmonitoring Schweiz: Erster  schweizerischer Bildungsbericht publiziert
BBT/EDK, 4. Februar 2010. Bund (EVD/EDI) und Kantone (EDK) haben sich auf die Durchführung eines langfristig angelegten Bildungsmonitorings verständigt. Als erstes Produkt resultiert aus diesem Prozess ein nationaler Bildungsbericht. Er wurde am 4. Februar 2010 an einer Medienkonferenz in Bern den Auftraggebern von Bund und Kantonen übergeben.  weiter
25.01.2010Die Ziele der obligatorischen Schule harmonisieren: Anhörungsprozess zu nationalen Bildungszielen
Welche Grundkompetenzen sollen unsere Schülerinnen und Schüler in der Schulsprache, in Fremdsprachen, in Mathematik und Naturwissenschaften erwerben? Vorschläge für nationale Bildungsziele gehen bis im Sommer 2010 in einen Anhörungsprozess bei den kantonalen Bildungsdepartementen und den betroffenen nationalen Dachverbänden und -organisationen. Die EDK-Plenarversammlung wird die nationalen Bildungsziele nach Abschluss und Auswertung der Anhörungen verabschieden.  weiter
 

Medienmitteilungen abonnieren